ÜBER MICH

Mein Name ist Manuel Degen. Ich bin 26 Jahre alt, gebürtiger Kölner und wohne derzeit in Düsseldorf.

Die Reise zur Produktion von Musikvideos begann im Alter von 17 Jahren. Damals habe ich in meiner 16 Qm Dachgeschoss Wohnung mit anderen Musikern eigene Rap Songs produziert. Alles nicht gerade professionell versteht sich – doch wir nutzten das, was wir hatten.

Schnell entwickelte sich eine Leidenschaft für die Produktion von digitalen Medien. Da ich zu dem Zeitpunkt nicht die finanziellen Mittel und ebenfalls nicht nicht schulischen Voraussetzungen hatte um mich tiefer in die Materie zu begeben gab es letztendlich nur eine Option: Learning by doing.

Ich kaufte mir von meinem Aushilfsgehalt als Kassierer bei Kaisers Tengelmann diverses Equipment. Mikrofon, Abhörmonitore, besserer PC und alles was man eben zur Musikproduktion benötigte.

Die Jahre vergingen. In dieser Zeit habe ich neben der Tätigkeit als Hilfsarbeiter nur gelernt, gelernt und wenig geschlafen. Irgendwann kam die erste Anfrage „Was kostet es einen Song aufzunehmen“. Ich hatte keine Ahnung und hab mich erstmal über die Preise informiert. 30 Euro sagte ich. Ich hätte es ihm auch umsonst produziert aber mir ging es finanziell nicht gut. 

Als ich im Bezug auf meine eigenen Songs merkte, dass es nicht mehr reicht, wenn man sie irgendwelche Movie Maker Bilder verknüpft auf YouTube hochlädt, ging es darum zu lernen wie man Musikvideos produziert. Bei Musikvideos konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen.

Mit zunehmenden Alter wurde mir die Rapperei zu albern. Privat ist einiges passiert unter anderem bin ich stand heute dreifacher Vater. Gerade deswegen musste Geld her. Ich wusste wie es geht, ich wusste wie man verkauft. Die ersten Videos drehte ich damals umsonst, damit ich zeigen konnte, was ich kann. Heute verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit der Produktion digitaler Medien – der Großteil hiervon resultiert aus der Produktion von Musikvideos für mittelständigen Künstlern.

Dabei hat jeder gesagt, dass ich „was richtiges“ machen soll.

Bild von Manuel Degen Videoproduktion aus Düsseldorf